Tipps

3 gute Gründe welche für Hallux Wanderschuhe sprechen

Hallux Wanderschuhe – Meine Auswahlkriterien

Da ich sehr gerne in der freien Natur unterwegs bin, ist eines meiner Hobbys das Wandern. Es gibt meines Erachtens nach nichts Schöneres, als seine Seele baumeln und seinen Gedanken freien Lauf zu lassen bei einer ausgewogenen Wanderung oder einem zumindest ausgedehnten Spaziergang. Hierbei kommen mir meist die besten Ideen. Sei es für die Familie, den Beruf oder meine Hobbys.

Doch gerade bei diesem Hobby steht für mich die Auswahl der richtigen Schuhe im Vordergrund. Besonders deswegen, weil ich mit meinem Hallux Valgus bei der richtigen Schuhauswahl ganz gezielt auf den notwendigen Tragekomfort zu achten habe. Aus diesem Grund habe ich mich dazu entschieden, mit Euch meine Erfahrungen zu teilen und mich einem Artikel mit meinen speziellen Kriterien für Hallux Wanderschuhe zu widmen.

Natürlich gilt bei Wander-, Trekkingschuhen das gleiche Prinzip wie ich es bereits bei anderen Artikeln von mir erwähnt habe. Der Fuß braucht einen festen Halt im Schuh. Dabei achte ich besonderes darauf, dass meine Zehen trotz dieser Anforderung genügend freien Spielraum in der Spitze des Wanderschuhes haben. Denn es ist mir natürlich nicht damit geholfen, wenn ich auf einen regulären Wanderschuh zurückgreife, der nicht die Aspekte eines speziellen Wanderschuhs für Hallux Valgus mit sich bringt.

Auf was ich beim Kauf eines Wanderschuhs achte und wo ich diese finde, möchte ich Euch nun erklären und zeigen.

 

Wanderschuhe bei Hallux Valgus – Anprobe und Schuhauswahl

Schon bei der Schuhauswahl meines zukünftigen Wanderschuhes achte ich darauf, dass ich das Paar Schuhe bereits bei der Anprobe mit Wandersocken anprobiere. Dabei geht es mir um die richtige Schuhgröße. Schnell kann diese mit Wandersocken eine Schuhgröße schneller ausfallen als gewohnt.

Da ich es beim Wandern natürlich vermeiden möchte, mir Druckstellen oder gegebenenfalls auch Blasen zu laufen, lege ich hierauf ein besonderes Augenmerk.

Besonders wichtig empfinde ich es, dass der Wanderschuh meinen Zehen im Vorderschuh genügend Platz einräumt. Hierbei achte ich darauf das der Wanderschuh speziell im Vorderfußbereich „extra“ breit ausfällt und geschnitten ist. Wie bei der normalen Schuhanprobe ziehe ich stets den rechten und linken Schuh für mindestens 10 Minuten an und laufe mit dem Schuhpaar umher. Lasst Euch bei einer etwas länger dauernden Anprobe bitte nicht unter Zeitdruck versetzen. Für mich ist dieser Schritt stets der Wichtigste. Zeigt er mir doch, was beim Laufen für mögliche Druckstellen aufkommen.

 

Wanderschuhe bei Hallux Valgus – Wichtige Kriterien

Im Besonderen achte ich bei meinen Wanderschuhen auf folgende Kriterien:

  1. Der Schuh hält ein komfortables und angenehmes Fußbett vor
  2. Der Schuh ist weich. Dies gilt nicht nur für das Leder sondern auch für die Schuhsohle
  3. Der Schuh ist im Bereich des Vorderfußes weiter geschnitten, sodass mein Ballenzeh ausreichend Platz hat
  4. Ich empfinde es beim Tragen als sehr angenehm, wenn der Schuh im Fersenbereich einen tiefgeschnittenen Schaft hat
  5. Der Schuh weist keine harten Stöße oder Nahtverbindungen auf, da diese sehr leicht scheuern können
  6. Der Schuh ist sowohl im Bereich der Ferse wie aber auch im Bereich der Zehen mit einem separaten Stoßschutz ausgestattet

 

Nun ist es leider nicht so einfach sein Wunschpaar Wanderschuhe einfach beim nächsten Schuhhändler um die Ecke zu finden. Als Schuhmarke kann ich Euch „HANWAG“ empfehlen.



„HANWAG“ hat spezielle Anfertigungen für Hallux Valgus im Sortiment. Hier bin auch ich fündig geworden. Im gut sortierten Schuhfachgeschäft oder auch in Sportläden, im ausgewählten Fachhandel für Outdooraktivitäten, findet ihr diese Schuhmarke. Selbstverständlich findet ihr die Marke „HANWAG“ aber auch im Netz. Ich habe meine Schuhe online unter www.unlimited-outdoor.de gefunden. Amazon hat diese Produkte natürlich auch im Sortiment.

Bei unlimited-outdoor.de habt ihr übrignes auch eine zusätzliche Suchfunktion. Solltet ihr also den Wanderschuh nicht sofort finden, könnt ihr dort den Suchbegriff „Hallux“ oder „Hallux Schuhe Damen“ eingeben und Voila.

Natürlich findet ihr hier auch noch viele weitere bekannte und qualitativ sehr hochwertige Produkte für Outdooraktivitäten und spezielle Wanderschuhe der unterschiedlichsten Marken und Hersteller.



 

Unter den nun folgenden beiden Links kommt ihr direkt zu den  Wanderschuhmodellen bei Amazon.

 

Meine beiden Favoriten sind:

Modell: Hanwag Damen Tatra Bunion Lady Trekking- & Wanderstiefel

 

 

Modell: Hanwag Damen Alta Bunion Lady Trekking- & Wanderstiefel

 

 

Wanderschuhe für Hallux Valgus – Preise

In der Regel sind auch die Preise für spezielles Schuhwerk etwas gehoben. So findet ihr Hallux Wanderschuhe des Schuhherstellers HANWAG in der Regel in der Preisregion um die 200 Euro. Nichts desto trotz finde ich diesen Preis angemessen. Generell könnt ihr festhalten, dass gute Wander-, Trekkingschuhe in der Preisrange von 150.- bis 250.- Euro zu finden sind. Gerade im Hinblick darauf das ihr euch mit den Schuhen wirklich etwas Gutes tut und gerade beim eigenen Körper, der eigenen Gesundheit sollte man nicht anfangen zu geizen.

Erfüllt der Schuh meine oben aufgeführten Kriterien, so ist es wirklich ein hochwertiger Schuh, an dem ihr auch lange und vor allem dauerhaft eure Freude haben werdet.

Achtet bitte darauf und lasst Euch bei Wanderschuhen nicht vom Preis leiten oder sogar blenden. Natürlich gibt es auch deutlich günstigere Angebote für Wanderschuhe. In der Regel gibt man zwar weniger Geld beim Erwerb der Schuhe aus, man hat allerdings auch wenn es dumm läuft sehr lange etwas von den Druckstellen und Schmerzen am Fuß, gerade im Bereich des Hallux Valgus. Sollte der Tragekomfort aufgrund einer zu schlechten Verarbeitung leiden oder billiges Material den Tragekomfort mindern, dann scheut euch nicht und bringt die Schuhe zurück oder kauft Sie am besten gar nicht erst.

 

Wanderschuhe für Hallux Valgus – die passenden Socken

Wie bereits erwähnt kann ich euch nur raten beim passenden Wanderschuh auch die passenden Wandersocken zu tragen. Der Unterschied zwischen normalen Socken und speziellen Wander-, Trekkingsocken ist enorm. Bieten diese doch durch ihre speziellen Polsterungen im Bereich der Ferse und des Vorfußes eine ideale Grundlage für Wanderungen.

Ein weiterer großer Vorteil der Socken ist die besondere Beschaffenheit des Funktionsmaterials. Dieses lässt eine schnelle Rücktrocknung zu und erhöht dadurch deutlich und spürbar den Tragekomfort. Ich persönlich habe mich für Wandersocken der Firma Falke entschieden. Natürlich gibt es auch weitere Hersteller von Wandersocken.

Meinen Favoriten für spezielle Wander-,Trekkingsocken der Firma Falke findet ihr hier:

Modell: Falke TK2 Cool Damen Trekkingsocken – Wandersocken

 

 

Ich hoffe ich konnte Euch ein wenig Unterstützung bei eurer Entscheidung zu euren Neuen Wander-, Trekkingschuhen geben. Ihr werdet sehen, wenn ihr die richtigen Hallux Wanderschuhe gefunden habt, dann steht euren Wanderaktivitäten und den damit verbundenen Ausflügen nichts mehr im Wege.

 

Ich freue mich auf Eure Meinungen und Feedback.

 

Eure Monika

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.